Bayern trifft auf Milan

Auf dem Weg ins Champions-League-Finale von Athen muss der FC Bayern zunächst ein sportliches Hochkaliber aus dem Weg räumen. Im Viertelfinale der „Königsklasse“ trifft der deutsche Rekordmeister auf seinen „Angstgegner“, den italienischen Spitzenklub AC Mailand. Das ergab die Auslosung im „Megaron Internationals Conference Centre“ von Athen am Freitagmittag.

Theos Sagorakis, Kapitän der griechischen Europameister-Elf 2004 und gleichzeitig Botschafter des Champions-League-Finals in Athen, bescherte der Mannschaft von Trainer Ottmar Hitzfeld diese sportlich lukrative aber sicherlich nicht unlösbare Aufgabe. Die Bayern, die sich in der Runde der besten 16 Teams gegen Real Madrid (2:1, 2:3) durchgesetzt hatten, bestreiten das Hinspiel am 3. April in Norditalien und empfangen Milan zum zweiten Duell eine Woche später (11. April) in der Allianz Arena.


Das Viertelfinale im Überblick:

AC Mailand - FC Bayern
PSV Eindhoven - FC Liverpool
AS Rom - Manchester United
FC Chelsea - FC Valencia

Die Hinspiele finden am 03./04. April statt, die Rückspiele am 10./11. April.

Das Halbfinale im Überblick:

FC Chelsea / FC Valencia - PSV Eindhoven / FC Liverpool
AS Rom / Manchester United - AC Mailand /FC Bayern

Die Hinspiele finden am 24./25. April statt, die Rückspiele am 01./02. Mai.

 

qUELLE . FCB.de 

9.3.07 15:29

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen